TV REPORTS (AUSWAHL):
-Nov. 1993, X-Mix-The MFS Party ORB/RBB
-Februar 1994, ARD&3.Programme
-April 1994, Tip TV, ORB/RBB/MDR
-Juli 1995, Sie können auch anders, ARD
-Aug. 1996, Stars,Polylux, ARD&3.Programme
-Nov. 1997, Scan TV, 3. Programme
-Nov. 1999, Frequenz B- Love Vision Teil 1
-Nov. 1999, Frequenz B- Love Vision Teil 2
-Nov. 1999, Frequenz B- Love Vision Teil 3
-Nov. 2000, DJ Abyss, Profil, OK Berlin
RADIO AUFTRITTE (AUSWAHL):
-Feb. 1993 Marushas Rave Satellite;
-Nov. 1993 Kiss FM DJ Night;
-Jan. 94 Kiss FM DJ Spezial;
-Juli 94 Energy Sachsen Mad Max  House;
-Aug. 94 Neutrale Zone auf Radio  Iserlohn
-Jan. 97 Dance Kiss FM Berlin etc.
-Dez. 97 Kiss FM Berlin
-April 98 Radio Fritz Blue Moon
-Juli 98 Radio Fritz Nightflight mit  Markus  Lopez
-Dez. 98 Radio Fritz Nightflight
-Feb. 99 Blue Moon Fritz
-Aug. 99 Kiss FM präsentiert Hafenbar
-Feb. 2000 Nightlife Special, Radio Hof
-Okt. 2000, ORB, presents Ten Dance  Birthday
PRESSESTIMMEN (AUSWAHL):
Newsletter Nightlife, 3/01 Mai 2001
...gehört fraglos zu den bekanntesten DJs in Deutschland- und wohl zu den aktivsten: Der 29-jährige Wahlberliner legt 1991 auf Veranstaltungen in ganz Europa auf, ist Chef des Magazins Ten Dance, des Labels Grooves und war Mitbetreiber dreier Clubs in Frankfurt an der Oder und Guben. Neben zahlreichen Radio- und TV-Auftritten- unter anderem in ARD und ZDF- organisiert Stolze seit 1992 die eigene bundesweite Partyreihe Space Admission. Zudem ist DJ Abyss...Resident-DJ im Club Matrix Berlin...
Auszug aus dem Techno Lexikon-herausgegeben vom Raveline Magazin
Abyss DJ Daniel Stolze aus Frankfurt/Oder ist nicht zuletzt durch das von ihm geführte Magazin TenDance einer der bekanntesten DJs Ostdeutschlands. Seit 1997 lebt er in Berlin und legt u.a. regelmäßig im Tresor auf.
Märkische Oderzeitung, 22. Oktober 98
...DJ Abyss, der im Verlauf der Jahre deutschlandweite Anerkennung erhielt und durch seinen Status als einer der ersten ostdeutschen DJs mit internationalem Bekanntheitsgrad ein wichtiger Pol gerade für das ostdeutsche Space Admission- Konzept ist....
Oderlandspiegel, 12. Januar 97
...Abyss wird als Vorreiter der Brandenburger Technoszene gehandelt. Er hat es als erster Ostler geschafft, deutschlandweit in dieser Musikrichtung bekannt zu werden. Sein Mitwirken im ersten Brandenburger (und ostdeutschen) Technoclub KamithHall (1991) in Frankfurt(Oder) verhalf ihm dazu....
Märkische Oderzeitung, 22. Oktober 98
...DJ Abyss, der im Verlauf der Jahre deutschlandweite Anerkennung erhielt und durch seinen Status als einer der ersten ostdeutschen DJs mit internationalem Bekanntheitsgrad ein wichtiger Pol gerade für das ostdeutsche Space Admission- Konzept ist....
Frankfurter Stadtbote, 17. Januar 1997
...Auch die Frankfurter Szene hat jemanden, auf den sie stolz sein kann: DJ Abyss, Vorzeige DJ und Musikmagazin-Verleger....
...Morgen landen die beiden Front DJs der Agentur Grooves , DJ Abyss... und DJ Khetama... DJ Abyss gilt als Vorreiter der Brandenburger Technoszene. Bereits seit 1991 arbeitet er als DJ. Seitdem bereist der die deutsche Clubszene, gründete den ersten Brandenburger Technoclub "KamithHall" und schuf 1994 mit dem Frankfurter "Margin" Techno-Kultur...
DEEP Magazin, April 1996
DJ Abyss ist einer der Aktivisten der ersten Stunde, wenn es um House und Techno geht. Im November 1991 legte er das erste Mal im Frankfurter Club KamithHall auf, der in letzter Zeit auch Berühmtheit als Trainingsstätte von Henry Maske erlangte. Seit 1992 veranstaltet er die "Space Admission", eine Party-Institution im Osten Deutschlands....Besonders sein ausgefeiltes Mixing läßt seine DJ Sets zum Erlebnis werden....
Mushroom, November 1996
Lange Jahre ist er schon dabei. Nun bekommt er Ehr und Ruhm. Der in Frankfurt(Oder) geborene DJ Abyss hat schon eine Menge aufm Kasten. Seit vier Jahren lenkt er die Geschicke des ....TenDance Mags, koordiniert die Szene und ist selber auch als DJ tätig.....
MOZ, 1.November 1996
...DJ Abyss, ein "Ossi auf der Überholspur", hat es mittlerweile zum Clubbetreiber, Chefredakteur der Magazins Ten Dance, Produzenten und nicht zuletzt Diskjockey im szeneträchtigen Techno-Club "Tresor" in Berlin gebracht....
Musikwoche 44, 28. Oktober 96
...ein Filmporträt des bekannten Techno- und House-DJs Abyss...Der umtriebige Techno-Aktivist engagiert sich neben seiner Tätigkeit als Plattenaufleger in Clubs wie dem Berliner Tresor unter anderem bei der Agentur Grooves und zeichnet als Chefredakteur für das 1992 von ihm ins Leben gerufene Techno-Magazin Ten Dance verantwortlich....
Märkische Oderzeitung,27.Juni 1997
Für die Techno- und House-Freaks sind sie schon längst zum Kult geworden. Die Parties des Brandenburger Veranstaltungskonzeptes Space Admission sind hochbeliebt in der Szene. Was mit einer Party mit Kid Paul und DJ Abyss angefangen hatte, hat sich inzwischen bewährt und genießt größte Popularität in Ost und West... Der Kopf- DJ Abyss ist Mitbegründer von Space Admission und lud zur 5. Geburtstagsparty DJ Khetama aus dem Ruhrpott ein.